Eingliederungshilfen ASP

shutterstock_112933981Unsere ambulanten Betreuungsangebote   richten sich an Erwachsene ab dem 21. Lebensjahr die auf Grund einer psychischen Erkrankung  oder einer geistigen und/oder körperlichen Behinderung  Unterstützung benötigen, um ihren Alltag zu bewältigen. Bei diesem Unterstützungsangebot handelt es sich um eine Hilfe zur Wiedereingliederung nach §§ 53/54 SGB XII.

Unser Team psychosozialer Fachkräfte steht Ihnen entweder als Einzelbetreuung in der eigenen Wohnung oder in unserem Wohnprojekt „Bremer Straße“ zur Seite.

Wir helfen Ihnen

  • Mit Ihrer Beeinträchtigung umzugehen
  • Ihren Tages- und Wochenablauf zu strukturieren
  • Ihren Haushalt zu organisieren uns sich selbst zu versorgen
  • Soziale Kontakte aufzunehmen und zu pflegen
  • Sie für mögliche Krisen zu stärken
  • Ihre Angelegenheiten mit Ämtern und Behörden zu regeln
  • Eine Ausbildungs- oder Beschäftigungsperspektive zu entwickeln
  • Ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten

Gemeinsam entwickeln wir mit Ihnen Betreuungsziele, helfen Ihnen den  Alltag zu bewältigen, ein eigenständiges Leben zu führen und eine Zukunftsperspektive zu entwickeln.