Eingliederungshilfen ASP

shutterstock_112933981Unsere ambulanten Betreuungsangebote richten sich an Erwachsene ab dem 21. Lebensjahr die auf Grund einer psychischen Erkrankung  oder einer geistigen und/oder körperlichen Behinderung  Unterstützung benötigen, um ihren Alltag zu bewältigen. Bei diesem Unterstützungsangebot handelt es sich um eine Hilfe zur Wiedereingliederung nach §§ 53/54 SGB XII. Den aktuellen Veranstaltungskalender für die Begegnungsstätte „Margarete 20“ finden Sie hier als Download.

Unser Team psychosozialer Fachkräfte steht Ihnen entweder als Einzelbetreuung in der eigenen Wohnung oder in unserem Wohnprojekt „Bremer Straße“ zur Seite.

Wir helfen Ihnen

  • Mit Ihrer Beeinträchtigung umzugehen
  • Ihren Tages- und Wochenablauf zu strukturieren
  • Ihren Haushalt zu organisieren uns sich selbst zu versorgen
  • Soziale Kontakte aufzunehmen und zu pflegen
  • Sie für mögliche Krisen zu stärken
  • Ihre Angelegenheiten mit Ämtern und Behörden zu regeln
  • Eine Ausbildungs- oder Beschäftigungsperspektive zu entwickeln
  • Ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten

Gemeinsam entwickeln wir mit Ihnen Betreuungsziele, helfen Ihnen den Alltag zu bewältigen, ein eigenständiges Leben zu führen und eine Zukunftsperspektive zu entwickeln.