Wohnhaus Winsener Straße

shutterstock_146571506Unser Wohnhaus richtet sich an Jugendliche und junge erwachsene Menschen mit psychischen Problemen oder psychosozialen Auffälligkeiten im Alter von 16 bis 21 Jahren.

Sie haben körperliche, psychische und/oder sexuelle Gewalt erlebt, leiden an Angstzuständen, sind depressiv, haben schon einmal Selbstmordgedanken gehabt oder an einer Psychose gelitten.

Bei uns haben Sie Kontakt zu ähnlich betroffenen jungen Menschen und lernen mit unserer Unterstützung, ein selbständiges Leben zu führen.

Dazu zählt im Einzelnen:

–  Gemeinsames Erarbeiten von Tages- und Wochenstrukturen
–  Anleitung bei allen Themen der Haushalts-, Hygiene-,  Ernährungs-, Körper  und Gesundheitspflege
–  Unterstützung bei jeglichen behördlichen Anforderungen
–  Umgang mit Schulden
–  Umgang mit Ihrem Krankheitsbild, Suchtverhalten/Suchtprävention
–  Aufbau und Pflege sozialer Kontakte
–  Freizeitgestaltung
–  Perspektiventwicklung in Richtung: Schule, Ausbildung, Praktikum, Berufstätigkeit

Insgesamt stellen wir neun  Plätze  zur Verfügung. Sie haben ein eigenes und auf Wunsch möbliertes Zimmer. Küche und Bad werden gemeinschaftlich genutzt oder Sie beziehen eines der vier Appartements mit eigener Küche und Bad. Das Wohnhaus befindet sich in einer ehemaligen Bürgervilla in unmittelbarer Nähe des Naherholungsgebietes Außenmühle.