Treffpunkthaus Heimfeld

treff1Das „Treffpunkthaus“ liegt in Heimfeld-Nord, einem Stadtteil  in Harburg. Es dient sowohl als Stadtteilbüro, von dem aus – insbesondere durch den Stadtteilbeirat – viele Impulse ausgehen, als auch als Familientreff und Standort für Sozialraumangebote für Menschen mit und ohne Kinder, für die Anwohner unterschiedlichen Alters und kultureller Wurzeln, mit und ohne Handicap, eben für alle, die im Stadtteil wohnen.

Die Angebote werden vom Margaretenhort (Stadtteilbüro, Netzwerk Frühe Hilfen, Familienlotsen, Familienhebamme, Windlicht, Sozialpsychiatrische Betreuung und Treffs), aber auch von anderen Trägern  gestaltet. Das Programm ist weit gefächert und wird ständig dem Bedarf angepasst. Es reicht von Eltern-Kind-Gruppen, muttersprachlichen Gruppen, offenen Baby- und Kindertreffs, über Treffen für Alleinerziehende, Elternstammtisch für Eltern behinderter Kinder, Mütterberatung durch das Gesundheitsamt,  internationale Kochgruppen, Wochenendangeboten für Familien, einer Anlaufstelle für ehrenamtliches Engagement, einem Stadtteilchor, einer Suppenküche bis hin zu verschiedenen Arbeitskreisen. Ergänzt wird es durch zahlreiche Feste und dem Stadtteilnewsletter „Heimfeld Kompakt“.

Internetseite Treffpunkthaus
Tel.  040 – 767 60 61
Friedrich-Naumann-Str. 9
21075 Hamburg